Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte Archiv Allgemein Aktuell
Digital-TV von A bis Z - 305 Kürzel und Fachbegriffe

Das Glossar enthält zur Zeit Erläuterungen zu 305 Abkürzungen bzw. Fachbegriffen. Zuletzt wurde der Eintrag Sendelizenz am 06.04.2022 hinzugefügt bzw. bearbeitet.

Hinweis: Hier kann nur schlaglichtartig auf die Themen eingegangen werden. Ausführliches findet sich in den bekannten Quellen.

Begriff auswählen :

Antenne (l'antenna centrale = hölzerne Zeltstange)

Die Verwendung des aus dem Italienischen stammenden Begriffs in der Funktechnik geht auf Guglielmo Marconis Versuche mit drahtloser Telegrafie (1897) zurück. Er verwendete einen Draht, der an einer hölzernen Zeltstange befestigt war. Später wurde vereinfachend von l'antenna gesprochen, woraus sich der Begriff der deutschen Sprache entwickelte.
Für DVB-T und a href="./?list=DVB-T2&page=allg&subpage=glossar&Wahl=Anzeige">DVB-T2 gibt es Antennen für drei Einsatzbereiche: Innen (Zimmera.), Außen- und Dachantennen. Seit Ende 2007 zertifiziert die Deutsche TV-Plattformen Zimmer- und Außenantennen. Dafür wurden gemeinsam mit den Rundfunkanstalten technische „Minimalanforderungen“ formuliert. Nur wenige Hersteller nutzten das, weil Antennen grundsätzlich für alle terrestrischen TV-Verbreitungstechniken geeignet sind.
Hintergrund: Deutsche TV-Plattform / Minimalanforderungen für Antennen (pdf).


Letzte Änderung: 22.11.2015



Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 28.12.2021 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2021) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff