Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte Archiv Allgemein Aktuell
Digital-TV von A bis Z - 305 Kürzel und Fachbegriffe

Das Glossar enthält zur Zeit Erläuterungen zu 305 Abkürzungen bzw. Fachbegriffen. Zuletzt wurde der Eintrag Sendelizenz am 06.04.2022 hinzugefügt bzw. bearbeitet.

Hinweis: Hier kann nur schlaglichtartig auf die Themen eingegangen werden. Ausführliches findet sich in den bekannten Quellen.

Begriff auswählen :

CRT (Cathode Ray Tube - Bildröhre)

Karl-Ferdinand Braun entwickelte 1897 die Kathodenstrahlröhre, die nach ihm auch Braun'sche Röhre genannt wird. Sie ist die technische Grundlage für die Bildröhre.
Funktionsweise: Ein Elektronenstrahl regt auf der mit einem Leuchtstoff beschichteten Frontscheibe der Kathodenstrahlröhre Leuchtpunkte an, wodurch das TV-Bild aufgebaut wird. Die C. wird ab 1931 in (Schwarz-weiß) Fernsehgeräten verwendet. Aus den damaligen kleinen Röhren (23x26 cm) wurden später Farb-Geräte mit Bilddiagonalen bis zu einem Meter. Damit war eine wirtschaftlich sinnvolle Größe erreicht.
Ab etwa 2000 beginnt die Ablösung der C. durch Flachbildschirme mit LCD- und Plasma-Displays; Weiterentwicklungen wie LED folgten ab etwa 2013. 2006 wurden in Deutschland und Europa erstmals mehr Flach-TVs als CRT-Geräte verkauft. Plasma-Display spielen ab etwa 2013 keine Rolle mehr am Markt.
Hintergrund: gfu / Seiten des WorldDMB-Forums.


Letzte Änderung: 22.11.2015



Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 28.12.2021 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2021) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff