Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte Archiv Allgemein Aktuell
Digital-TV von A bis Z - 306 Kürzel und Fachbegriffe

Das Glossar enthält zur Zeit Erläuterungen zu 306 Abkürzungen bzw. Fachbegriffen. Zuletzt wurde der Eintrag SPI am 04.10.2022 hinzugefügt bzw. bearbeitet.

Hinweis: Hier kann nur schlaglichtartig auf die Themen eingegangen werden. Ausführliches findet sich in den bekannten Quellen.

Begriff auswählen :

Hybrid-Empfang

Bezogen auf den Rundfunk wird der Begriff Geräte verwendet, die verschiedene Technologien (zum Beispiel die Empfangswege DVB-T und analogen Kabelempfang) in einem Gerät vereinen. Die Bezeichnung Hybrid-Fernseher wird ab etwa 2007 auch für internetfähige Fernseher benutzt und steht auch in dieser Weise für ein Multiplattform-Konzept. So wird der Begriff H. ab etwa 2009 auch im Zusammenhang mit auf CE-HTML basierenden Lösungen zur Internet-Integration verwendet: Dabei werden programmbegleitende TV-Inhalte - zum Beispiel Mediatheken, den Videotext und EPGs - via DSL auf den Fernseher gebracht. Der Multimedia-Standard HbbTV nutzt dieses Prinzip.
Der Begriff stammt aus dem Lateinischen und Griechischen und steht für etwas Gebündeltes oder Gemischtes.
Hintergrund: Hybrid-TV.


Letzte Änderung: 11.04.2015



Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 28.12.2021 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2021) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff