Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte DVB-T Mobil Allgemein Aktuell
DAB+ in Nordrhein-Westfalen

Der WDR startete 2011 in dem für DAB (Alt) koordinierten Block 12D und stieg am 1.9.2012 auf DAB+-Block 11D um; dort ist 1/3 der Kapazität für private Programme reserviert.
Im September 2011 wurde der Sender Dortmund (K 5A) des nationalen Muxes mehrere Tage abgeschaltet - Störungen des analogen Polizei- und Sicherheitsfunks wurden befürchtet. Die Umstellung auf den Kanal 5C erfolgte in NRW bereits Ende September 2011.
Nach sechs Bewerbungen (davon zwei zurückgezogen) für einen Pilotversuch mit Privatprogrammen wurden vier Lizenzen
DAB-Verbreitung Kanal 11D ab 8/2012
Empfangsgebiet des K11D ab 29.8.2012 (Klickbar).
vergeben; jedoch sendet nur Domradio. Das Projekt wurde letztmalig bis Ende 2019 verlängert.
Eine Bedarfsabfrage in 2015 beantworteten zwölf Unternehmen. Die 45 verlagsgeführten privaten Lokalradios lehnen eine Beteiligung an DAB+ vehement ab und werden darin von der Medienanstalt und der Landesregierung unterstützt.
Hinweis: Die Angaben zu den mit verbreiteten Diensten führen Slideshows und programmbegleitende Textinfos (z.B. zu Musiktiteln) nicht auf.

Multiplexe : WDR / Privat | Nationales Programmangebot
Infos : Links | Chronik


Landesweites DAB+-Pilotensemble (Letzte Änderung: 09.08.2017)

DAB-Dienste im Multiplex
Sendestandorte, Frequenzen, Leistungen
Standort
Start
Block
Frequenz
Leistung

Aachen
1.8.2011
11D
222,064 MHz
2 kW
Arnsberg
1.8.2011
11D
222,064 MHz
0,35 kW
Bad Oeynhausen
1.8.2011
11D
222,064 MHz
0,5 kW
BN Venusberg
1.8.2011
11D
220,064 MHz
10 kW
Dortmund
1.8.2011
11D
220,064 MHz
10 kW
Düsseldorf
1.8.2011
11D
220,064 MHz
10 kW
Ederkopf
1.8.2011
11D
222,064 MHz
1,5 kW
Eifel (Bärbelkreuz)
1.8.2011
11D
222,064 MHz
1 kW
Hallenberg
2018
11D
222,064 MHz
k. A. kW
Herford
1.8.2011
11D
222,064 MHz
0,4 kW
Hochsauerland
2018
11D
222,064 MHz
k. A. kW
Hohe Warte
1.8.2011
11D
222,064 MHz
0,5 kW
Höxter
2018
11D
222,064 MHz
k. A. kW
 
Standort
Start
Block
Frequenz
Leistung

Ibbenbüren
1.8.2011
11D
222,064 MHz
5 kW
K-Colonius
1.8.2011
11D
220,064 MHz
10 kW
Kleve
1.8.2011
11D
222,064 MHz
1 kW
Langenberg
1.8.2011
11D
220,064 MHz
10 kW
Münster
1.8.2011
11D
222,064 MHz
10 kW
Nordhelle
1.8.2011
11D
222,064 MHz
1,5 kW
Oelde
1.8.2011
11D
222,064 MHz
0,52 kW
Olsberg
1.8.2011
11D
222,064 MHz
1 kW
Siegen
1.8.2011
11D
222,064 MHz
0,36 kW
Stemwede
1.8.2011
11D
222,064 MHz
1,5 kW
Teutob. Wald
1.8.2011
11D
222,064 MHz
1 kW
Warburg
2018
11D
222,064 MHz
k. A. kW
Wuppertal
1.8.2011
11D
222,064 MHz
0,37 kW

Der WDR startete am 1.8.2011 auf Kanal 12D und wechselte am 29.8.2012 auf den Kanal 11D. Dort wurde durch Erhöhung der Sendeleistung ein Versorgungsgrad von 95% (inhouse) erreicht. WDR 5 wurde am 6.11.2012 aufgeschaltet, WDR 4 am 2.12.2013, WDR 3 am 1.9.2014.
Bis zum 31.12.2015 stehen nach Verlängerung im August 2014 2/3 der Kapazität dem WDR, 1/3 privaten Veranstaltern im Rahmen eines Pilotprojekts bis Ende 2014 zur Verfügung. Vier Private wurden lizenziert, nur Domradio und Radio Impala (ab 11/2014 3/4 der Sendezeit für Stimme Russlands) senden. Impala schaltete am 1.1.2015 ab. Mega Radio/SNA 1/2015 lizenziert, sendet jedoch nicht. Der Pilot wurde zunächst bis Ende 2015, dann bis Ende 2016 und zuletzt bis Ende 2019 verlängert. Funkhaus Europa ab 2017 WDR Cosmo.
Netzbetreiber: WDR.
Links
Allgemeine Informationen :
Digitalradio-Schriftzug ab 5/2107
digitalradio.de
c/o DRD Digitalradio Deutschland GmbH, Aprilgasse 6, 94315 Straubing, Internet: www.digitalradio.de, E-Mail.
dabplus.de
c/o MDR, Kantstrasse 71-73, 04275 Leipzig.
Internet: www.dabplus.de - E-Mail.
Service-Telefone: 0341-3000.
Digitalradio-Schriftzug ab 5/2107

Rundfunkanstalten :

Westdeutscher Rundfunk (WDR)

Appellhofplatz 1, 50667 Köln
Internet: Kontaktformular.
Telefon 0221 - 220-0.
Deutschlandradio
Raderberggürtel 40, 50968 Köln
Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin
Internet: Deutschlandradio - E-Mail.
Service: 0221-345-4802 / 030-8503-6188.

Netz- und Plattformbetreiber :
Media Broadcast
Media Broadcast GmbH
Erna-Scheffler-Str. 1, 51103 Köln.
Telefon: 0221-7101 5000, E-Mail.
Internet: www.media-broadcast.com.

Regulierung :
LFM NRW
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM NRW)
Zollhof 2, 40221 Düsseldorf, Telefon: 0211 - 77 00 7- 0, Internet: www.lfm-nrw.de, E-Mail.
Bundesnetzagentur (BNetzA)
Hotline für Funkstörungen


Telefon: 04821-89 55 55 (zum Ortstarif),
Email: funkstoerung (at) bnetza.de.
Bundesnetzagentur
Chronik
DAB+ und die Lokalradios in NRW.
Hintergrund
LfM informiert sich über Radio-Strategien. Zur Meldung
Wer nicht wenigstens nachdenkt, hat verloren. Zur Meldung
WDR kündigt Netzausbau für 2018 an. Zur Meldung
Keine Änderungen nach NRW-Landtagswahl. Zur Meldung
NRW-Personalie mit Folgen? Zur Meldung
Small Scale als Chance für Privatradios in NRW?. Zur Meldung
Ende des DAB+-Pilotprojektes wird vorbereitet. Zur Meldung
Funkhaus Europa wird WDR Cosmo. Zur Meldung
LfM verlängert Pilot mit Domradio bis 2019. Zur Meldung
„Entbehrliche Übergangstechnologie“ für NRW? Zur Meldung
NRW-Lokalradio „auf ewig“ Verlegermonopol? Zur Meldung
Intendantenkritik an NRW-Kritik. Zur Meldung
ARD setzt auf raschen Ausbau von DAB+. Zur Meldung
LfM-Direktor orientiert aufs Internet. Zur Meldung
KEF-Kürzung blockiert Netzausbau in NRW. Zur Meldung
(Nur) Konkurrenzlos glücklich? Zur Meldung
Lokalradios in ARD-Muxe aufnehmen? Zur Meldung
Freenet kauft Netzbetreiber Media Broadcast. Zur Meldung
„Weitere Entwicklung nicht absehbar ...“. Zur Meldung
NRW beschließt Reduzierung der WDR-Radiowerbung. Zur Meldung
NRW-Pilot um ein Jahr verlängert. Zur Meldung
LfM will NRW-Pilotprojekt verlängern. Zur Meldung
Technisches Konzept für Private gesucht. Zur Meldung
16 Interessenten für NRW. Zur Meldung
Letzter Tag beim Call for Interest (3). Zur Meldung
Letzter Tag beim Call for Interest (2). Zur Meldung
Letzter Tag beim Call for Interest (1). Zur Meldung
Drei neue ARD-Programme für DAB+? Zur Meldung
WDR-1Live meistgehörtes Digitalprogramm. Zur Meldung
Bedarfsabfrage für NRW auf dem Weg. Zur Meldung
„Digitalradio-Board“ soll UKW-Ausstieg planen. Zur Meldung
Koop Mega Radio mit Radio SNA bekommt Zulassung Zur Meldung
Koop Mega Radio-SNA ab dem 1. Februar? Zur Meldung
Radio Impala schaltet ab. Zur Meldung
SNA-Radio schaltet bei Radio Impala ab. Zur Meldung
Radio Sputnik bei Impala wird SNA Radio. Zur Meldung
ARD steht weiter zu DAB+. Zur Meldung
Stimme Russlands bei Impala wird Radio Sputnik. Zur Meldung
Kulturradio WDR 3 seit 1.9.2014 auf DAB+. Zur Meldung
NRW-Pilotprojekt bis Ende 2015 verlängert. Zur Meldung
Wird das NRW-Pilotprojekt verlängert? Zur Meldung
NRW-Werbekampagne erfolgreich beendet. Zur Meldung
NRW-Lokalradios und DAB+. Zur Meldung
Werbekampagne für Digitalradio startet in NRW. Zur Meldung
WDR4 gestartet, Sendeleistungen erhöht. Zur Meldung
WDR4 startet am 2. Dezember 2013. Zur Meldung
Sendestart Radio Impala. Zur Meldung
Domradio jetzt in DAB+. Zur Meldung
Pläne für Radio Impala. Zur Meldung
Radio Impala tritt 3/4 der Sendezeit an Stimme Russlands ab. Zur Meldung
Lizenzentscheidung für vier Programme. Zur Meldung
LfM verschiebt Lizenzentscheidung. (2) Zur Meldung
WDR5 schaltet am 6.11. auf. Zur Meldung
LfM verschiebt Lizenzentscheidung. (1) Zur Meldung
Im Vorfeld der Lizenzentscheidung / Spekulationen um ARD und Netzbetrieb. Zur Meldung
MegaRadio auch für Hessen und NRW? Zur Meldung
WDR steigt am 1.9.2012 auf Kanal 11D um. Zur Meldung
Gerücht um Bewerbung eines Gruppenradios. Zur Meldung
Pilotausschreibung für fünf Privatprogramme im K 11D. Zur Meldung
Netzausbau „Bundesmux“ in 5 Stufen im Sommer 2012. Zur Meldung
K 11D für WDR und Private in Planung. Zur Meldung
WDR kündigt Start am 1. August 2011 an. Zur Meldung
ARD: Sendestart am 1. Oktober 2011? Zur Meldung



Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 23.09.2017 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2017) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff