Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte Archiv Allgemein Aktuell
DAB+ in Niedersachsen (1/2)

Quelle: NDR 1/2018 Der NDR startete am 22.11.2011 in den Blocks 12A, 6A und 6D. Der NDR erweiterte sein Angebot im Januar 2011 um drei weitere (zunächst testweise, offiziell ab 1.7.2012) nur digital ausgestrahlte Programme.
Ein gemeinsamer Call for Interest der Nord-Medienanstalten fand Ende 2011 kein Echo. Ende 2015 lief ein Modellversuch zur Lokalisierung von Radioprogrammen an. Blaupunkt betrieb bis zur Schließung in Hildesheim ein Testensemble im Block 12C. Die Karte zeigt die Ausbauplanung der NDR-Muxe (Stand: 1/2018, klickbar).
Hinweis: Die Angaben zu den mit verbreiteten Diensten führen Slideshows und programmbegleitende Textinfos (z.B. zu Musiktiteln) nicht auf.





Multiplexe : NDR-Ensemble | Nationales Programmangebot
Infos : Chronik | Links

Landesweites NDR-Ensemble (Letzte Änderung: 24.01.2018)

DAB-Dienste im Multiplex
Sendestandorte, Frequenzen, Leistungen
Standort
Start
Block
Frequenz
Leistung

Aurich
24.11.2015
12A
223,936 MHz
4 kW
BS-Drachenberg
31.8.2012
11B
218,640 MHz
16 kW
Damme
27.1.2017
10A
209,936 MHz
2 kW
Dannenberg
Ende 2018
9B
204,640 MHz
10 kW
Gö-Bovenden
14.9.2017
11B
218,640 MHz
3,2 kW
H-Telemax
22.11.2011
6D
187,072 MHz
8 kW
 
Standort
Start
Block
Frequenz
Leistung

Lingen
24.1.2018
10A
209,936 MHz
5 kW
Lüneburg
Ende 2018
9B
204,640 MHz
10 kW
Osnabrück
1.11.2016
10A
209,936 MHz
8 kW
Sibesse
Sommer 2018
6D
187,072 MHz
k. A. kW
Steinkimmen
22.11.2011
12A
223,936 MHz
4 kW
Visselhoevede
22.11.2011
6A
181,936 MHz
10 kW

Start am 22.11.2011 mit NDR1 mit Regionalisierung Niedersachsen, NDR2, NDR Info, NDR Kultur und N-Joy. Im Januar 2012 wurden NDR Traffic, Musik Plus (NDR Blue) und NDR Info Spezial testweise, nach dem 1.7.2012 offiziell, gestartet. Schlagerwelle NDR Plus statt NDR Traffic ab 5.7.2016.
Partagierung: Statt NDR Info Spezial montags bis freitags von 14 bis 20 Uhr Cosmo.
Netzbetreiber: Digitalradio Nord.



Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 27.05.2018 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2018) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff