Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte Archiv Allgemein Aktuell
Neu sortiert: RRC06 und der neue Frequenzplan (2/2)

Terrestrik In Deutschland begann die Fernsehverbreitung mit dem ARD-Programm (heute: DasErste) in den 50er Jahren im VHF-Band. Diese Frequenzen wurden für die Umstellung von ARD-Programmen auf DVB-T verwendet. Aufgrund der Ergebnisse der RRC06-Konferenz und der nachgefolgten Absprachen für Deutschland soll der VHF-Bereich künftig für das digitale Radio mit DAB+/DAB genutzt werden.

Daher mußten die wenigen in Deutschland noch über VHF verbreiteten DVB-T Programme auf UHF-Kanäle umziehen. Hier eine Liste der genutzten VHF-Kapazitäten und der neuen Kanäle.

Der letzte Kanalwechsel erfolgte am 12. Dezember 2011 am ostbayerischen Sender Hohe Linie.

Sendegebiet Kanal Programme

Hannover/Braunschweig
Nov. 2008
    8 --> 47 DasErste, Phoenix, Arte, EinsExtra
Hamburg
23.2.2009
    9 --> 54 NDR HH, WDR/NDR NS, MDR/NDR Nord-magazin, BR/NDR SH-Magazin
München/Südbayern
15.7.2009
  10 --> 54 DasErste, Arte, Phoenix, EinsPlus
Leipzig
10.5.2010
    9 --> 37 MDR, RBB, WDR, BR
Würzburg
27.7.2010
  10 --> 36 DasErste, Arte, Phoenix, EinsPlus
Berlin/Potsdam
12.7.2011
    5 --> 50
    7 --> 47
HSE24/MonA, Tele5, WDR, SWR
MDR, NDR, Arte, ARD/RBB-Portal
Nürnberg
15.7.2009
    6 --> 55 DasErste, Arte, Phoenix, EinsPlus
Ostbayern
Okt. 2011
    7 --> 40/42 DasErste, Arte, Phoenix, EinsPlus
Rhein/Main
3.11.2011
    8--> 39 Phoenix, BR, SWR
Hohe Linie
12.12.2011
    7 --> 42 DasErste, Arte, Phoenix, EinsPlus

Stand: Dezember 2011, Quelle: ueberallfernsehen.de.

Link: angekündigte und geplante Änderungen der DVB-T Versorgung in Deutschland.

Seite: 1 | 2



Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 2.07.2013 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2018) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff