Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte Archiv Allgemein Aktuell
Archiv: DVB-T in Sachsen

Sachsen Für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wurde im Mai 2005 eine Umstiegsvereinbarung unterzeichnet. Dem ging ein Pilotprojekt im Raum Leipzig (K 35) voraus. Als erste Regionen gingen am 5.12.2005 Leipzig und Halle im Gleichwellenbetrieb ans Netz. Am 1.7.2008 endete die flächendeckende Umstellung in den drei Bundesländern für 8,9 Mio. Einwohner.
Das kostenpflichtige RTL-Paket Viseo+ wurde im April 2009 als einziger Bewerber für Privatsender in Halle und Leipzig lizenziert. Das grundverschlüsselte Paket sendete vom 7.12.2009 bis 31.12.2014. Kundenzahlen wurden nie bekannt gegeben.
2016 wechselt der Leipziger Standort der drei Multiplexe von der Arno-Nitzsche-Strasse zum neuen Turm auf dem alten Messegelände.
2003 fanden die Statistiker 30.000 analog-terrestrische TV-Haushalte (0,8 Prozent) in Sachsen vor. Laut Digitalisierungsbericht 2008 stieg der Antennen-Anteil seither auf 5,7 Prozent.
Lokales Fernsehen
Aus einem Piloten der Medienanstalt SLM zur Fussball-WM 2006 ging ein Lowpowernetz für Leipzig hervor. Dem Pilotbetrieb ab dem 17. 3.2008 folgte ab dem 10.5.2010 der Regelbetrieb mit TV und Radio. Netzbetreiber war erstmals die Mugler AG. Eine technische Besonderheit ist die Kreuzpolarisierung. Leipzig Fernsehen und Info TV Leipzig schlossen sich zusammen, um ab August 2016 als Leipzig Fernsehen in HDTV (MPEG-4) zu senden.
Für fünf Regionen wurden im Oktober 2009 Lizenzen an 12 Bewerber vergeben. Weitere Zulassungen folgten für Mittweida und Bautzen. Nach längerem Zögern lizenzierte die BNetzA die Mugler AG im Juni 2011 als Netzbetreiber für Chemnitz, Dresden, Görlitz und Zwickau. Eine auf vier Jahre angesetzte Umstiegs-Förderung der SLM für die Modernisierung der Infrastruktur für Plauen, Zwickau, Chemnitz und Görlitz brachte zunächst keine Ergebnisse. Die Netze für Dresden und Bautzen wären laut SLM auch mit Förderung nicht finanzierbar. Wenig später reklamierte Netzbetreiber Mugler eine unzureichende Auslastung der Lokalnetze, weshalb diese nicht wirtschaftlich zu betreiben seien. Der Lobbyverband VSL forderte daraufhin, das Analog-Aus zu verschieben und die Rückgabe bzw. den Entzug der Netzbetreiberlizenz.
Seit Herbst 2013 wird in Zwickau und Görlitz (bis 1.9.2017) gesendet. VRF sendete ab November 2013 bis zur Insolvenz Ende 2015 im Vogtland; TeleVision Zwickau bekam den Sendeplatz zugesprochen. Nachdem mehrere Programme ihre Lizenzen zurückgegeben hatten und in einigen Regionen nicht gesendet wurde, war der Start der SachsenTV-Programme Dresden Fernsehen und 8Dresden im Mai 2014 eine Überraschung. Der kurz darauf für Chemnitz und Dresden lizenzierte Kindersender RiC zog sich jedoch im März 2015 zurück. Für Chemnitz wurde Ende 2015 ein Programm zugelassen. Dieses sendete im Juli 2016 nicht - ebenso wie die für Bautzen und Mittweida zugelassenen Programme.
Der Umstieg auf DVB-T2 HD endet am 26. September 2018. Die Lokalsender werden in DVB-T2 mit MPEG-4 im HD-Format oder im alten DVB-T ausgestrahlt.


Chronik
dehnmedia-Hintergrund: Terrestrisches Lokal-TV in Sachsen. Zum Artikel
Kanalwechsel beim Chemnitzer Lokal-TV. Zur Meldung
Dresdener Regional-TV verlängert. Zur Meldung
Lausitzwelle sendet ab dem 9.11. in HDTV/DVB-T2. Zur Meldung
SLM erweitert die Förderungen für NKLs. Zur Meldung
Plauen wieder mit Lokalprogramm. Zur Meldung
SLM fördert wieder lokales Fernsehen. Zur Meldung
Dresdener Kanal 8 bald terrestrisch in HDTV. Zur Meldung
Vogtland-Kanal sendet erst ab Anfang 2017. Zur Meldung
Aus 1Festival wird „One - Eins für Euch“. Zur Meldung
Info TV Leipzig steigt auf HDTV um. Zur Meldung
Leipzig Fernsehen sendet in neuer Konstellation. Zur Meldung
Sachsens Lokalfernsehen bleibt bei DVB-T. Zur Meldung
Neue Programme für Leipzig und Dresden? Zur Meldung
SLM vergibt Sendelizenz an TeleVision Zwickau. Zur Meldung
Freenet kauft Netzbetreiber Media Broadcast. Zur Meldung
SLM schreibt für Auerbach und Plauen aus. Zur Meldung
Regionalsender VRF stellt Programm ein. Zur Meldung
Zulassung für Chemnitz / Förderungen. Zur Meldung
Chemnitz-Kanal 48 jetzt ausgeschrieben. Zur Meldung
Leipzig wechselt Sendestandort. Zur Meldung
Ausschreibung für Chemnitz angekündigt. Zur Meldung
Rückzug von RIC in Dresden und Chemnitz. Zur Meldung
Tschüß, Viseo+. Zur Meldung
SLM-Fördermittel für Lokalfernsehen in 2015. Zur Meldung
Viseo+ teilt Einstellung offiziell mit. Zur Meldung
Kindersender RiC auch für Dresden lizenziert. Zur Meldung
SLM schreibt zwei Programme für Dresden aus. Zur Meldung
RTL gibt Viseo+ auf. Zur Meldung
Kindersender RiC für Chemnitz lizenziert. Zur Meldung
Lokalprogramme starten in Dresden. Zur Meldung
SLM verlängert Lizenz für VRF. Zur Meldung
Zweite Lizenz für Euro Regional TV. Zur Meldung
VRF startet in Auerbach. Zur Meldung
Ausschreibung für Görlitz veröffentlicht. Zur Meldung
Ausschreibung für Görlitz angekündigt. Zur Meldung
Leistungen und Parameter der drei neuen Sendeanlagen. Zur Meldung
Lokale Ziele in Sachsen nicht erreicht. Zur Meldung
Leipzig Fernsehen sendet weiter. Zur Meldung
Verband BLTV zur Einstellung von Leipzig Fernsehen. Zur Meldung
Leipzig Fernsehen stellt Arbeit zum 30. September 2013 ein. Zur Meldung
Kabel statt DVB-T: ElbTV soll Lizenz zurückgeben. Zur Meldung
Sendebeginn für drei Lokalsender avisiert. Zur Meldung
Trotz Umstiegsförderung bleibt Lokal-TV Zankapfel (4). Zur Meldung
Trotz Umstiegsförderung bleibt Lokal-TV Zankapfel (3). Zur Meldung
Trotz Umstiegsförderung bleibt Lokal-TV Zankapfel (2). Zur Meldung
Trotz Umstiegsförderung bleibt Lokal-TV Zankapfel (1). Zur Meldung
Umstiegsförderung für Lokal-TV. Zur Meldung
Ausschreibung Leipzig und Umstiegsförderung. Zur Meldung
Situation der Lokalsender bzgl. DVB-T (2). Zur Meldung
Situation der Lokalsender bzgl. DVB-T. Zur Meldung
Sendestart von The Wave-Radio. Zur Meldung
Lizenzierung der Mugler AG als Netzbetreiber. Zur Meldung
Lizenzierung für Mittweida (Mai 2011). Zur Meldung
Lizenzierung für Bautzen, SLM zur BNetzA (April 2011). Zur Meldung
Radio-Lizenzierungen für Leipzig (September 2010). Zur Meldung
Regelbetrieb für Leipzig Lokal (April 2010). Zur Meldung
Lizenzierung für LokalTV-Regionen (Nov. 2009). Zur Meldung
Ausschreibung für LokalTV-Regionen (Aug. 2009). Zur Meldung
Ausschreibung für Privat TV (Januar 2009). Zur Meldung
dehnmedia-Hintergrund: Leipziger Lowpower-Projekt. Zur Meldung
Presseinfo: Start des Leipziger Lowpower-Projekts. Zur Meldung
Zu den Projektseiten für das lokale Leipziger Lowpower-Projekt. Zur Meldung
ElbTV will per DVB-T senden. Zur Meldung
Presseinfo zum Starttermin (2005). Zur Meldung
Karte des Empfangsgebietes. Zur Meldung
Flyer des DVB-T Projektbüros. (pdf, 209 kB) Zum Dokument

Hinweis : Die Langzeit-Verfügbarkeit von Links kann nicht garantiert werden.

DVB-T2 HD für Sachsen.



Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 22.04.2018 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2018) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff