Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte DVB-T Mobil Allgemein Aktuell
DVB-T2 Pilotprojekte mit HEVC-Kompression

Vor allem Neuen bei der Fernsehübertragung stehen Pilotprojekte. So ist es auch bei DVB-T2 HD. Drei Pilotprojekte testeten das Zusammenwirken des HEVC-Codecs mit unterschiedlichen Kombinationen von Sendeparametern.

Bei den vorangegangenen großen Tests, darunter dem DVB-T Modellversuch Norddeutschland war noch untersucht werden, ob und unter welchen Umständen DVB-T2 (damals noch mit MPEG-4 Kompression) überhaupt marktfähig und wirtschaftlich sein könnte. Unter diesen Voraussetzungen wurden optimale Parametersets gesucht und verschiedene Varianten erprobt.

Gemeinsamer Ausgangspunkt einer 2014 einsetzenden zweiten Serie von Piloten war die HEVC (H.265)-Kompression im praktischen Einsatz. Getestet werden u.a. verschiedene HDTV-Modi und grundverschlüsselte Übertragungen auf der gesamten Kette von der Multiplexbildung bis zum Fernsehgerät. Mit dieser hohen Nähe zum Regelbetrieb nutzen die Piloten auch den Geräteherstellern, die ihre künftigen Produkte praxisnah testen konnten.

DVB-T2 - Pilotprojekte mit HEVC
Bundesl. Start/Ende Sendestandort Kanal Leistung

NRW 18.8.2015 Köln-Colonius 40 / 626 MHz 20 kW
bis 30.5.2016 Bonn Venusberg 40 / 626 MHz 20 kW
Köln-Colonius 43 / 650 MHz 20 kW
Bonn Venusberg 43 / 650 MHz 20 kW
Programme: Programme der Projektpartner ARD, ZDF, RTL-Gruppe und ProSiebenSat1.
Aufgaben: Untersucht wird die gesamte Systemkette vom Studio bis zum DVB-T2 Endgerät mit wechselnden Parametern, auch zum Test des stationären und mobilen Empfangs. Programmanbieter und Hersteller von Endgeräten und Systemtechnik können ihre Produkte testen.
Parameter: Wechselnde Parameter. Keine weiteren Angaben.
Folgenutzung: Nach Test und Pilot-Kanal (K 43) und WDR-Test (K 40) nutzt Freenet TV beide Kanäle im Regelbetrieb.

Berlin 6.10.2014 Alexanderplatz 42 / 642 MHz 50 kW
bis 30.5.2016 Schäferberg 42 / 642 MHz 50 kW
Programme:
ArteHD und DasErsteHD in 720p/50, alle anderen Programme in 1080p/50. Private Programme zeitweise grundverschlüsselt. Die HbbTV-„Multithek“ ist eingebunden. Während der IFA 2015 wurde zusätzlich eine Programmschleife für die Präsentation gesendet.
Aufgaben: Media Broadcast testet den gesamten Workflow zwischen Multiplex-Bildung und Empfang. Die privaten Programme sind zeitweise grundverschlüsselt.
Parameter: Zwei Basisparameter-Sätze (32KE, SISO, PP2/4, 64-QAM, CR=2/3, GI=1/16, Pi=1, no TR, Nldpc=64800 und L1 Mod=BPSK.) unterscheiden sich beim Pilot Pattern, deren Indoor-Empfangseigenschaften untersucht werden.
Aufgrund von umfangreichen Messungen wurde zugunsten der Variante mit PP4 entschieden. Damit kann bei einem C/N von 17,9 dB eine Nettodatenrate von rund 27,6 Mbps erreicht werden.
Folgenutzung: Nach Test und Pilot-Kanal nutzt Freenet TV den Kanal 42 im Regelbetrieb.

Bayern 7.2014 M-Funkhaus 43 / 650 MHz 7 kW
Mitte 2019 ? M-Ismaning 43 / 650 MHz 5 kW
M-Freimann 43 / 650 MHz 5 kW
Programme:
BR HD parallel in 720p/50 und 1080p/50, auch DasErsteHD in 1080p/50. HbbTV-Dienste mit allen Programmen.
Aufgaben: Der Bayerische Rundfunk und das Institut für Rundfunktechnik bieten ein Testfeld für due Gerätehersteller. Untersucht wird die gesamte Systemkette vom Studio bis zum DVB-T2 Endgerät mit wechselnden Parametern, auch zum Test des stationären und mobilen Empfangs. Programmanbieter und Hersteller von Endgeräten und Systemtechnik können ihre Produkte testen.
Parameter: Modulation Codierung C/N Datenrate
16k ext. 19/128 PP2 64 QAM 1/2 13,4 dB 18,3 Mbit/s
16k ext. 19/128 PP2 64 QAM 3/8 16,4 dB 22,0 Mbit/s
16k ext. 1/8 PP2 64 QAM 3/5 16,4 dB 22,4 Mbit/s
16k ext. 1/8 PP3 64 QAM 3/5 16,5 dB 23,5 Mbit/s
32k ext. 1/16 PP2 64 QAM 3/5 16,4 dB 23,8 Mbit/s
32k ext. 1/16 PP4 64 QAM 3/5 17,0 dB 27,5 Mbit/s
Folgenutzung: Der Kanal 43 wird in dieser Region zunächst nicht für den Regelbetrieb von DVB-T2 HD ab dem 29. März 2017 genutzt.


Nachrichten zu den DVB-T2-Pilotprojekten mit HEVC:
Alexanderplatz bekommt neue Antennen. (Oktober 2015).
NRW-Pilot startet am 18. August 2015 (August 2015).
HEVC-Tests in München (Dezember 2014).
Details zum Berliner Projekt (November 2014).
Projektankündigung Köln/Bonn ab August 2015 (Oktober 2014).
Projektstart in Berlin (Oktober 2014).
HEVC-Test in Berlin (August 2014).
HEVC-Test im München (Juli 2014).
Frühere Testprojekte (noch ohne HEVC).



Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 18.03.2017 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2017) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff