Home DVB-T2 Digitalradio Empfang Geräte DVB-T Mobil Allgemein Aktuell
Verfügbarkeit

DVB-T in Deutschland. Quelle: www.ueberallfernsehen.de
Zur bundesweiten Empfangsprognose.

DVB-T Regionen

Mitte : Sachsen-Anhalt
Sachsen | Thüringen

Norden : Hannover/BS
Niedersachsen (Rest)
Hamburg | Bremen
Schleswig-Holstein
Mecklenburg-Vorp.

Osten : Berlin | Brandenburg

Südwesten : Saarland
Rheinland-Pfalz
Baden-Württembg.

Bayern : Norden | Süden

Westen : NRW | Hessen

Umschaltung auf DVB-T2 HD.

Leitseite


Programme, Parameter und mehr

Region: Bundesland Saarland

Saarland Der Sendebeginn im Saarland datiert auf den 13. Dezember 2007. Am 8. Februar 2008 nahm die ARD zusätzlich den Sender Spiesen in Betrieb.

Seit dem 13. Dezember 2007 ist wieder ein privates Programmpaket mit zwei Programmen auf Sendung, 2008 kam BibelTV dazu. Das lokale Saar TV ging allerdings Ende Januar 2009 in die Insolvenz. Der Programmplatz wurde nach Ausschreibung im Juli 2009 an Center TV vergeben. Im Oktober 2009 stoppte der Veranstalter jedoch das Projekt. Eine neuerliche Ausschreibung lief bis zum 9.2.2010.

2003 ging das Saarland (gemeinsam erfasst mit dem Rheinland-Pfalz) mit einem Antennenanteil von 4,2 Prozent (entspricht 97.000 TV-Haushalten) an den Start der Digitalisierung. Laut Digitalisierungsbericht lag der Anteil der DVB-T Haushalte dort 2008 (vor Abschluß der Digitalisierung in Rheinland-Pfalz) bei 4,5 und 2009 bei 4,8 Prozent.

Die letzte Änderung erfolgte am 08.11.2016. Kanäle, die das Fernsehen im Zuge der Digitalen Dividende 2 verliert, sind rot markiert.

Alle DVB-T Angebote im Saarland werden in der Nacht vom 28. auf den 29. März 2017 durch die neuen DVB-T2 HD   Noch 5 Tage bis
  zur Abschaltung in
  44 Regionen!
-Multiplexe ersetzt. Weitere Umstiegsetappen gibt es nicht.

Multiplexe : ARD | ZDF | Dritte | Privat
Infos : Links | Chronik


ARD- / SR-Multiplex


Sendestandorte, Frequenzen, Leistungen
Standort
Start / Abschaltung
Kanal
Frequenz
Leistung
Polarisation
ModulationFehlerschutzGuardint.Datenrate

Göttelb. Höhe
13.12.2007 bis 29.3.2017
42
642 MHz
50 kW
vertikal
16QAM2/31/413,27
MBit/s
SB-Schocksb.
13.12.2007 bis 29.3.2017
20 kW
vertikal
Spiesen
8.2.2008 bis 29.3.2017
25 kW
vertikal

Bemerkungen:ARD-/SR-Multiplex für das Saarland.
ZDF-Multiplex


Sendestandorte, Frequenzen, Leistungen
Standort
Start / Abschaltung
Kanal
Frequenz
Leistung
Polarisation
ModulationFehlerschutzGuardint.Datenrate

Göttelb. Höhe
13.12.2007 bis 29.3.2017
30
546 MHz
20 kW
vertikal
16QAM2/31/413,27
MBit/s
SB-Schocksb.
13.12.2007 bis 29.3.2017
50 kW
vertikal

Bemerkungen:Partagierung: 6 bis 21 Uhr Kinderkanal, 21 bis 6 Uhr ZDFneo (seit 1.11.2009 statt ZDFdokukanal).
HbbTVSeit Oktober 2010 verbindet das ZDF seine Programme mit interaktiven HbbTV-Inhalten.
Dritte Programme Saarland


Sendestandorte, Frequenzen, Leistungen
Standort
Start / Abschaltung
Kanal
Frequenz
Leistung
Polarisation
ModulationFehlerschutzGuardint.Datenrate

Göttelb. Höhe
13.12.2007 bis 29.3.2017
44
658 MHz
20 kW
vertikal
16QAM2/31/413,27
MBit/s

Bemerkungen:SR-Multiplex für das Saarland.
Privatprogramme Multiplex


Sendestandorte, Frequenzen, Leistungen
Standort
Start / Abschaltung
Kanal
Frequenz
Leistung
Polarisation
ModulationFehlerschutzGuardint.Datenrate

SB-Schocksb.
13.12.2007 bis 29.3.2017
49
698 MHz
20 kW
vertikal
16QAM2/31/413,27
MBit/s

Bemerkungen:Für das insolvente SaarTV fand sich 2010 kein Nachfolger.
MultithekDas Hybridangebot Multithek startete am 20.2.2013.
Links
Telefon Hotline für das Saarland
Telefon: 0800 7 77 34 46
(kostenlos aus dem deutschen Festnetz. Die Kosten aus Mobilfunknetzen können abweichen.)
Email: technik@sr-online.de

LM Saar Landesmedienanstalt
Landesmedienanstalt Saarland
Nell-Breuning-Allee 6, 66115 Saarbrücken
Telefon: 0681 - 38988-0, Internet: www.lmsaar.de, E-Mail.

Media Broadcast Netzbetreiber
Media Broadcast GmbH
Erna-Scheffler-Str. 1, 51103 Köln. Telefon: 0221-7101 5000.
Internet: www.media-broadcast.com, E-Mail.

Überallfernseh-Logo Offizielle DVB-T Websites
SaarlandDVB-T Saarland
BundesweitDVB-T Taskforce (ARD/ZDF)

Bundesnetzagentur Bundesnetzagentur
Hotline für Funk- und Empfangsstörungen bei TV und Radio
Telefon04821 89 55 55 (zum Ortstarif).
Emailfunkstoerung (at) bnetza.de
Chronik
Freenet kauft Netzbetreiber Media Broadcast. Zur Meldung
Multithek jetzt auch mit Radioprogrammen. Zur Meldung
Lizenz für Tele5 bis Ende 2016 verlängert. Zur Meldung
Das Neue TV ab 4.1.2014 in der Multithek. Zur Meldung
Das Neue TV will ab 2014 senden. Zur Meldung
Vier neue Streaming-Programme für die Multithek. Zur Meldung
„Multithek“ startet am 20.2.2013. Zur Meldung
„Multithek“ koppelt Antenne und Internet. Zur Meldung
Neuausschreibung für Kanal 49 vom Dezember 2009 Zum Dokument
Presseinfo zur Lizenz für Center TV vom 10.7.2009 Zur Meldung
Presseinfo zur Lizenz für Bibel TV vom 20.6.2008 Zur Meldung
Presseinfo der LM Saar zur Lizenvergabe vom 21.9.2007 Zum Dokument
Empfangsprognose-Karte für den SR vom Februar 2007. (pdf, 930 kb) Zum Dokument
DVB-T im Saarland - Infoflyer der LM Saar (2. Auflage 2/2006). (pdf, 77 kB) Zum Dokument
DVB-T im Saarland - Antworten der LMS zu häufig gestellten Fragen. Zur Meldung




Zum Seitenanfang

Impressum | Kontakt | Disclaimer

Diese Seite wurde zuletzt am 17.03.2017 geändert.
Webmaster & Copyright: Peter Dehn (2004-2016) | Programmierung & Gestaltung: Christian Wolff